© Yachtwelt-Akademie
Segelschein Jolle-/offenes Kielboot
Der Segelschein Jolle/ offenes Kielboot setzt, anders als andere weiterführende Segelscheine, einen klaren Schwerpunkt auf die seglerische Ausbildung. Er ist ein guter Aufbaukurs zum Grundschein – Segeln. Die praktische Bootsführung unter Segeln basierend auf den notwendigen theoretischen Kenntnissen über das Boot, die Segeleinstellungen und den Wind sowie die Anwendung guter Seemannschaft stehen bei der Ausbildung zu den Segelschein Jolle/offenes Kielboot im Fokus. Die Prüfungsabnahme erfolgt direkt im Anschluss an den Kurs. Grundsätzlich ist dieser Schein auf allen deutschen Gewässern anerkannt. In Berlin und am Bodensee muss er in Verbindung mit dem Sportbootführerschein für Binnenschifffahrtstrassen bzw. dem Bodenseeschifferpatent stehen. Vorkenntnisse: Segel-Grundschein, oder vergleichbare Segelkenntnisse
Segelschein Jolle-/offenes Kielboot
Mindestalter: 12 Jahre Dauer: 40 Std. Kosten: € 349,- pro Teilnehmer, € 19,90 für das Lehrbuch, Prüfungsgebühr € 40,- (Bitte Passbild mitbringen)
Inhalt: Segelgrundlagen Seemannschaft Wetterkunde Verkehrsregeln auf den Binnenschifffahrtsstraßen Verkehrsregeln auf den Seeschifffahrtsstraßen
Weitere Aufbaukurse: - Aufbaumodul 1: Regattasegeln Dauer: 20 Std. Kosten: € 249,- pro Teilnehmer, € 19,90 für das Lehrbuch, Prüfungsgebühr € 20,- Inhalt: Einführung und Begriffe/Regatta Strategie/Taktik Umrunden Schnelles Segeln/Kurse Trapez - Aufbaumodul 2: Spinnaker/Gennacker-Segeln Dauer: 20 Stunden Kosten: € 249,- pro Teilnehmer, € 19,90 für das Lehrbuch, Prüfungsgebühr € 20,- € Inhalt: Segelkunde und Ausrüstung Aerodynamik/Setzen und Bergen Trimmen Halsen und Kreuzen - Amtl. SBF See - Amtl. SBF Binnen unter Segel - Amtl. SBF Binnen unter Segel/Motor
Infos anfordern Infos anfordern

Service Hotline

+49 (0)160 7 65 65 00